M106 Spiralgalaxie

Messier 106 wird dem Hubble-Typ Sbp zugeordnet, ist also eine eigentümliche Spiralgalaxie zwischen Balken-Spiralgalaxie und normaler Spiralgalaxie. M106 befindet sich im Sternbild Jagdhunde und ist rund 24 Millionen Lichtjahre von uns entfernt.

Seit den 1950er Jahren ist der aktive Galaxienkern als Radioquelle bekannt und seit 1995 geht man davon aus, dass das Zentralobjekt ein Schwarzes Loch mit der Masse von 40.000.000 Sonnen ist. Die Sonnenmasse M0 beträgt 1,98892 * 1030 kg. Das bläuliche Leuchten der beiden Spiralarme resultiert aus der hohen Anzahl junger, massereicher Sterne. Entdeckt wurde M106 wie auch M101 1781 von Pierre Méchain bei der Arbeit mit Charles Messier an einem Katalog astronomischer Objekte.

Das Bild ist ein Summenbild aus 15 x 600s bei ISO 400 und wurde am 10.04.2016 aufgenommen.

Größere Darstellung

Fragen oder Anregungen? Schickt mir ne Mail, ich würde mich freuen!

Zurück zur Übersicht!