Mond 15.02.2017

Zum Zeitpunkt der Aufnahme, 15.02.2017 (05:05 Uhr MEZ), war der Mond "18,7 Tage alt". Die Übersichtsaufnahme ist ein Einzelfoto mit 1/400s bei ISO 800.

 

Größere Darstellung

Neben dieser Übersichtsaufnahme habe ich auch 2 der bekannteren Krater mit der ASI120MC-S ins Visier genommen. Zum einen natürlich Tycho, der von Giovanni Riccioli nach dem dänischen Astronomen Tycho Brahe benannt wurde. Mit einem Durchmesser von ca. 85 km und einer Wallhöhe von 4.850 m gehört Tycho, vor allem auch wegen seines großflächigen Strahlensystems, zu den bekanntesten Kratern des Mondes.

 

Der zweite Krater den ich an diesem Morgen näher unter die Lupe genommen habe ist Theophilus. Mit einem Durchmesser von gut 100 km und einer Wallhöhe von 6.000 m ist dieser Krater auch in kleineren Teleskopen nicht zu übersehen.

Beide Detailaufnahmen wurden mit einer ZWO ASI120MC-S gemacht. Dazu wurden die besten 125 Einzelbilder einer Videosequenz mit 500 Bildern gestackt und geschärft. Eine Barlow-Linse wurde nicht verwendet.

 

 

Fragen oder Anregungen? Schickt mir ne Mail, ich würde mich freuen!

Zurück zur Übersicht!