Raspberry Pi 3 Autoguider - VNC-Server installieren

Beitragsseiten

6.      VNC-Server installieren


Einen VNC-Srever solltet ihr nur installieren, wenn ihr den Raspberry Pi auch fernbedienen wollt. Verbleibt der Raspberry Pi permanent in einem Powertank oder einer Sternwarte und hat einen Monitoranschluss, Tastaur und Maus, könnt ihr euch den VNC-Server auch sparen.

Als erstes wird der TightVNCServer installiert:

sudo apt-get install tightvncserver

Mit vncpasswd sollte nun ein Passwort für die Benutzung des VNC-Servers gesetzt werden.

Starten lässt sich der VNC-Server mit:  vncserver :1

Und beenden mit: vncserver -kill :1

Unter Windows lässt sich dann eine VNC-Verbindung mit unterschiedlichen Programmen aufbauen, ich nutze dazu: mRemoteNG